Stressmanagement und Burnout-Prävention

Um den verschiedensten Anforderungen und Herausforderungen wie Arbeit, Überstunden, Familie, Haus/Wohnung, Einkauf, Hobbys, Freunde, Auto uvm. „gerecht“ zu werden, braucht es eine gesunde Balance in den Hauptbereichen des Lebens:

Familie, Arbeit, Gesundheit, Sinn

Wie sieht es bei Ihnen aus? Ist wirklich noch alles im Lot? Liegt Ihr Hauptaugenmerk nur mehr auf einem Bereich? Oder sind Sie bereits Fahrgast im Karussell, wo es nur mehr darum geht, sich abwechselnd auf den verschiedenen Figuren zu halten auf denen man gefahren wird?

Ich muss…, ich sollte… und andere „Innere Antreiber“ erzeugen den größten Druck und Stress in uns. Solange wir das denken und glauben, entsteht in unseren Körper Spannung.
In der Natur gibt es weder müssen noch sollen. Nur wir Menschen haben die Möglichkeit es uns schwer zu machen.

Man kann die Zeit nicht managen, sondern sein Verhalten und seine Einstellung dazu!
Aufgaben festlegen – Prioritäten vergeben – will ich bzw. muss ich das wirklich?
Schaffen Sie sich Klarheit! Machen Sie sich der Konsequenzen bewusst und was sie für Sie bedeuten!

Lernen Nein sagen zu können: Nein sagen heißt Freiheit und freie Zeit!

Gehen wir gemeinsam den Ursachen auf den Grund. Was sind Ihre Zeitfresser, vor allem die versteckten? Bringen Sie Ihre Ausgeglichenheit wieder in den Vordergrund.
Schaffen Sie sich ihre notwendigen Erholungs- u. Kraftquellen durch einfache aber wirksame alltagstaugliche Schritte:

Ändern Sie Ihr Verhalten / Einstellung
Machen Sie ausreichend Bewegung
Sorgen Sie für Entspannung
Achten Sie auf Ihre Ernährung

Ich unterstütze und begleite Sie auf Ihrem Weg zu Ihrer Qualitätszeit, in der Sie wieder HerrIn Ihrer Lage werden, Sie ihr Tempo und Umfang bestimmen. Das Gefühl wieder erlangen vieles leichter schaffen zu können, und nicht mehr ohnmächtig getrieben zu sein!

Termine nach Vereinbarung